17.02.2019

Gisela Witt ist Ortsvorsteherkandidatin, Dieter Netter führt die Ortsbeiratsliste an

In der Wahlversammlung am 14. Februar 2019 wurde Gisela Witt zur grünen Ortsvorsteherkandidatin der Nördlichen Innenstadt gewählt. Die Ortsbeiratsliste führt Dieter Netter an. Auf den Plätzen danach folgen Ralf Battistin, Gisela Witt und Georgios Vassiliadis.
Da die ersten vier Listenplätze doppelt nominiert wurden geht es mit dem Listenplatz neun weiter:

 

09. Emin Özuak
10. Julian Sauther
11. Ingeborg Welker
12. Konstantin Lion Fröhlich
13. Stephan Sprotte
14. Saly Diallo
15. Hans Hartwig

Gisela Witt ist Dozentin für Kultur- und Medienpädagogik und Künstlerin und auch im Kreisvorstand der Partei. Sie wohnt seit 14 Jahren in der Nördlichen Innenstadt und betätigt sich im sozialen Bereich. Zuletzt hat sie das offene Bücherregal in der Prinzregentenstraße installiert.
Gisela Witt war alleinerziehende Mutter einer heute erwachsenen Tochter. „Deswegen ist eine gute, gesunde und sorgenfreie Zukunft von Kindern eines meiner Hauptthemen. Ich trete für gleiche Chancen für alle Kinder ein, gerade hier in den Stadtteilen Hemshof und West“, erklärt sie. „Aus den vielfältigen Erfahrungen meiner Arbeit habe ich die großen und kleinen Probleme der Nördlichen Innenstadt kennengelernt“ sagt sie und erläutert damit, weswegen sie sich auch für mehr nachbarschaftliche Aktivitäten im Stadtteil einsetzen möchte. Eine bessere Anbindung an den Nahverkehr, mehr Kitaplätze, die bessere Ausstattung der Schulen und auch eine bessere Nahversorgung hält sie für dringende Themen, die sie anpacken möchte. Und auch der Schutz und die Ausweitung der wenigen vorhandenen Grünflächen im Hemshof liegt ihr am Herzen.

Die Liste der Kandidatinnen und Kandidaten für den Ortsbeirat der Nördlichen Innenstadt führt Dieter Netter an. Er kam 2006 von Mannheim in den Hemshof und ist seit 10 Jahren für seine Partei im Ortsbeirat. Sowohl in Mannheim als auch in Ludwigshafen war er Kreisvorstandssprecher seiner Partei und gehört dem Vorstand der GRÜNEN Ludwigshafen momentan als Beisitzer an. Für seinen Arbeitgeber stadtmobil Rhein-Neckar betreut er die Standorte des regionalen CarSharing-Anbieters außerhalb der Großstädte der Region. Politisch setzt er sich für mehr Umwelt- und Klimaschutz ein. Eine gute Entwicklung der Stadt liegt im genauso am Herzen wie die Integration der nach Ludwigshafen gekommenen Menschen, insbesondere auch der Flüchtlinge. Eines seiner Schwerpunktthemen ist seit vielen Jahren die Verkehrswende. Dafür leitet er seit vier Jahren einen gut besuchten Stammtisch zu Mobilitätsthemen.

URL:http://www.gruene-lu.de/gruene-in-den-ortsbeiraeten/antraege-initiativen-ortsbeiraete/volltextansicht/article/gisela_witt_ist_ortsvorsteherkandidatin_dieter_netter_fuehrt_die_ortsbeiratsliste_an/